Leufgen

Leufgen

· Marken-Entwicklung

· Idee, Name, Claim

· Corporate Design

· Internetauftritt

· Broschüre

· Mailing

· Leitsystem inhouse

Sie bauen alles aus einer Hand.

Design und Kommunikation für die Vermarktung von 64 neuen und möblierten Apartments im entkernten Versorgungsamt Aachen, gelegen im historischen Frankenberger Viertel in Aachen. Das Konzept basiert auf der Sage von Aachens schöner Königin Fastrada und ihrem Zauberring, den sie von ihrem Ehemann, Karl dem Großen, geschenkt bekam.

 

Das Designmagazin Corporate & Collection zeichnet im März 2012 das Projekt «Fastrada» aus und veröffentlicht es. 

2015 wird Fastrada für den «German Design Award 2016 – Excellent Communications Design» nominiert. 

Leufgen

Der Fastrada Ring ist als Kontur gezeichnet und steht somit auch als Zeichen für Aachen: Die Stadt ist in zwei Ringen aufgebaut. Fastrada liegt im Aachener Alleenring, unweit der damaligen Königsburg und der Turpinstraße.

Leufgen
Leufgen
Leufgen
Leufgen
Leufgen

Ankommen, wohlfühlen: Gleich am Eingang wird man mit der schönen Liebesgeschichte begrüßt. Das Gebäude ist nach der schönen Königin benannt. 

In der Kommunikation des Immobilienobjekts Fastrada haben wir die alte Sage neu interpretiert. Fastrada Legende und Bildrecherche: Gesellschaft Burtscheid für Geschichte und Gegenwart e.V.

Leufgen
Leufgen

Urbanes Wohnen: Fastrada ist 2011 grundlegend und sehr hochwertig saniert worden. Möbliert wurden die Apartments von «Mathes Design-Möbel» aus Aachen. Mit Liebe zum Detail haben wir einzelne Apartments für Interieur-Bilder konzipiert und gestaltet. 

Leufgen
Leufgen
Leufgen

Bin ich noch richtig? Architektur, Corporate Design und Signaletik: Das Fastrada Leitsystem wurde so entwickelt, dass es sich optimal in die Architektur einfügt. An einigen Stellen pointiert, an anderen Stellen zurückgenommen, aber immer sprechend und im Sinn der Harmonie bzw. als gelungene Gratwanderung zwischen Übersehen werden und Aufdringlichkeit.

 

Die Glastafeln wirken an den ausgewählten Stellen wie Bilder an der Wand, bringen Farbe in die Räumlichkeiten und branden das große Haus. Das Leitsystem nutzt auf sechs Etagen die einfache Bildmarke und die Farben des Corporate Designs, um in Richtung Apartments, Etagen, Barbecue-Lounge, Kellerräume, oder den Aufzug zu weisen. Selbst die Mülltonnen tragen das Zeichen. Keine Frage, hier bin ich richtig.

Leufgen
Leufgen
Leufgen

Leben wie Gott in Frankenberg! Um das Haus weitgehend bekannt zu machen, wurde nach einer umfassenden Recherche das einstufige, personifizierte Mailing in weißer Schachtel an die renommiertesten Fakultäten der RWTH Aachen und die Unternehmen der Region versendet, um Fastrada als Boarding-House im Frankenberger Viertel in Aachen vorzustellen. 

Leufgen

Zuhause in Aachen: Der Parallax-Internetauftritt gibt Einblick in das laut Insiderkreisen schönste Viertel der Stadt Aachen: Stadtvillen aus der Gründerzeit und ein schnörkelloser Lebensstil, historische Fassaden, alte Bäume, Kneipen, moderne Läden und gute Restaurants: Dafür bleibt man zuhause – im Frankenberger. 

Diplom-Designerin Sabine Beaujean

Design & Kommunikation

02451.4901022 | info@beaujean-design.de

Impressum